//Space Saver löscht lokale Time-Machine-Backups

Space Saver löscht lokale Time-Machine-Backups

Auf die Problematik lokaler Time-Machine-Backups haben wir in der Vergangenheit schon hingewiesen. Wenn das ausgewählte Backup-Ziel nicht erreichbar ist, legt Apples Backup-Funktion auf der lokalen Mac-Festplatte Sicherheitskopien an, die bei Verfügbarkeit der Backup-Festplatte auf diese übertragen werden. Auf diese Weise kann sich der verfügbare Speicherplatz auf dem Mac schon mal beachtlich reduzieren.

Space Saver Mac App

Apple betont zwar, dass die Speicherverwaltung mit Blick auf diese Funktion intelligent verläuft und durch die „lokalen Schnappschüsse“ kein Speicherplatz belegt wird, der die Funktionstüchtigkeit des Rechners beeinträchtigt, dennoch wird regelmäßig nach Wegen gefragt, die lokalen Time-Machine-Daten zu löschen.

Wer den Weg über das Terminal vermeiden will, bekommt mit der von entwickelten App Space Saver eine neue und komfortable Möglichkeit zum Löschen der lokalen Time-Machine-Backups geboten. Die App bietet eine grafische Oberfläche für den Terminal-Befehl und erledigt den Job per Mausklick.